Impfbescheinigungen


Die Impfung gegen Corona erfolgt nach Alter in definierten Gruppen (sog."Priorisierungsstufen"). Zusätzlich werden in jeder Gruppe altersunabhängig Patienten bevorzugt geimpft, die unter definierten chronischen Erkrankungen leiden. Sind Sie z.B jünger als 60 Jahre, benötigen Sie ggf. eine ärztliche Bescheinigung für eine priorisierte Impfung in der Gruppe 3. Bitte melden Sie sich bei uns, damit wir Ihnen ggf. eine Bescheinigung ausstellen können, welche Priorisierungsstufe für Sie in Frage kommt.

Gruppe 2 mit "hoher" Priorität

Patienten > 70 Jahre

 

Patienten mit definierten Erkrankungen:

  • Demenz
  • Geistiger Behinderung
  • Nach Organtransplantation
  • COPD, sehr schweres Asthma
  • Diabetes, HBa1c > 7,5%
  • Adipositas, BMI > 40 kg/m²
  • Krebserkrankungen mit aktueller Behandlung
  • Chronische Nierenkrankheit
  • Chronische Leberkrankheit
  • Psychiatrische Erkrankung (schwere Depression, bipolare Störung, Schizophrenie)
  • Blutkrebs

Gruppe 3 mit "erhöhter" Priorität

Patienten > 60 Jahre

 

Patienten mit definierten Erkrankungen:

  • Asthma bronchiale
  • Krebserkrankung ohne Hinweis auf Aktivität
  • Bluthochdruck
  • Diabetes, HBa1c < 7,5%
  • Rheumatologische Erkrankungen
  • Adipositas, BMI > 30 kg/m²
  • Autoimmunerkrankungen wie MS
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankung
  • Alle Herzerkrankungen
  • ZNS-Erkrankungen wie Schlaganfall
  • HIV Erkrankungen